Ausbildung Industriemechaniker(m/w)

Beste Verbindungen ...

 

für Fans von richtig großen Maschinen

 

Sasol in Deutschland, das sind rund 2.000 Expertinnen und Experten, die gemeinsam eine breite Palette hochspezialisierter organischer und anorganischer Chemikalien entwickeln, produzieren und international vermarkten. In vielen Bereichen gehören wir zur Weltspitze und tragen maßgeblich zum Erfolg der Chemiesparte unseres Mutterkonzerns, der südafrikanischen Sasol Ltd., bei. Wir profitieren von der Internationalität des wachstumsstarken Global Players ebenso wie von den dynamischen mittelständischen Strukturen an unseren Standorten in Hamburg, Marl und Brunsbüttel. Eine Verbindung, durch die fast täglich neue Aufgaben, Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten entstehen – auch für Dich!

Ausbildung Industriemechaniker(m/w)

Modernste Technik montieren, justieren, zum Laufen bringen, Fehler finden, Lösungen austüfteln, reparieren – so könntest Du Dir Deinen Wunschberuf vorstellen? Dann ist die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/-in bei Sasol Wax genau richtig für Dich.

 

Mitten in Hamburg, verkehrsgünstig direkt am Hafen gelegen, stellen wir Paraffine und Vaseline her. Höchste Qualität und absolute Termintreue ist dabei unser Anspruch. Als Experten/-innen für Wartung und Instandhaltung sorgen unsere engagierten Industriemechaniker/-innen dafür, dass unsere Maschinen, Fertigungs- und Betriebsanlagen einwandfrei funktionieren. Bei Problemen im laufenden Betrieb finden sie schnell die Fehler und führen die nötigen Reparaturen fachgerecht aus. Auch der Ein- und Ausbau von Pumpen und Armaturen oder Rohrsystemen sowie die Herstellung von Maschinen- und Ersatzteilen gehören zum abwechslungsreichen Alltag. Darüber hinaus bringen unsere Industriemechaniker/-innen ihre Ideen und ihr Fachwissen ein, wenn Produktionsanlagen an neue ­Anforderungen angepasst werden müssen, Rohrleitungssysteme umzubauen sind oder neue Anlagen aufgebaut werden.

 

Hört sich spannend an? Ist es auch! Schon während Deiner Ausbildung lernst Du die vielfältigen Aufgaben Deines späteren Berufs in der Praxis kennen. Mit dem Ausbildungsstart im September 2019 bekommst tiefe Einblicke in unsere Produktionsbereiche und durchläufst unterschiedliche Abteilungen wie z. B. Instandhaltung/Werkstätten, maschinelle Werkstoffverarbeitung, Energieerzeugung und noch einige mehr. Von Anfang an arbeitest Du im Team mit erfahrenen Kollegen/-innen und wirst schnell schon eigenständig interessante Aufgaben übernehmen.

 

Ausbildungsinhalte – so vielseitig wie Dein künftiger Beruf:

  • Grundausbildung in der Werkstoffbearbeitung (Bohren, Sägen, Feilen, Gewinde schneiden)
  • Arbeiten an Werkzeugmaschinen
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten an maschinellen Einrichtungen
  • Vorbereitung und Montage von Bauteilen und Baugruppen (Pumpen, Kompressoren, Separatoren, Turbinen, Motoren,
  • Getrieben und Rührwerken)
  • Bleche, Rohre und Profilmaterialien durch Schweißen und Löten verbinden, Pneumatik und Steuerungstechnik
  • Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz

 

Das wünschen wir uns von Dir:

  • Mittlerer Schulabschluss mit guten Noten insbesondere in den Fächern, Mathematik, Physik und Englisch
  • Interesse an Technik, maschinengesteuerten Vorgängen und z. T. Computertechnik
  • Gutes technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft und jede Menge Teamgeist

 

Dauer der Ausbildung:

  • Die Regelausbildung beträgt 3,5 Jahre
  • Bei besonders guten Leistungen kann die Ausbildung auf 3 Jahre verkürzt werden

 

Das passt?

Dann freuen wir uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise auf sasolgermany.de. Erste Fragen beantwortet Dir gerne Frau Greta Hauptmann unter Tel.: 040 78115-532.

 

Worthdamm 13-27
20457 Hamburg

Einsatzort:
Hamburg

Position:
Ausbildung

Beschäftigungsbeginn:
01.09.2019

Vertragsform:
auf 42 Monate befristet

Bildungsgrad Mindestvoraussetzung:
Realschulabschluss

Arbeitszeit:
Vollzeit