Koordinator (m/w) für Wissenschaft und Innovation im Internationalen Kompetenzzentrum für Nachhaltige Chemie (ISC3)

Wir suchen für den Standort Deutschland/Bonn eine/n

Koordinator (m/w) für Wissenschaft und Innovation im Internationalen Kompetenzzentrum für Nachhaltige Chemie (ISC3)

Kennziffer: JOB-ID: 32160

Tätigkeitsbereich
Das Internationale Kompetenzzentrum für Nachhaltige Chemie (ISC3) - siehe www.isc3.org - ist eine neue internationale Organisation, die von der GIZ im Auftrag der Bundesregierung eingerichtet wird. Das ISC3 soll einen substanziellen Beitrag zur Bewältigung der Herausforderungen im Bereich Chemikaliensicherheit und -management leisten und dem Konzept der nachhaltigen Chemie weltweit zum Durchbruch verhelfen. Damit dient das ISC3 der Implementierung der Sustainable Development Goals der UN (SDGs). Das Zentrum soll dazu als Katalysator und Treffpunkt für die internationale Community, internationale Wissensplattform, global agierender ThinkTank sowie als Motor und Multiplikator von Innovationen in der Nachhaltigen Chemie agieren.

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Fortentwicklung des Schwerpunktes "Forschung und Innovation" des Internationalen Kompetenzzentrums für nachhaltige Chemie
  • Aktive Mitarbeit beim Aufbau des Internationalen Kompetenzzentrums insgesamt
  • Beobachtung und Bewertung aktueller wissenschaftlich-technischer Entwicklung, Trends und Innovationen auf dem Gebiet der nachhaltigen Chemie weltweit und Initiierung von Innovationen und Forschungsvorhaben
  • Koordination der Arbeiten in den Hubs "Innovation" und "Forschung" des Zentrums
  • Identifizierung von forschenden Akteuren und Experten und ihren Themen 
  • Bestandsaufnahme von Akteuren und Experten in Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Start-up Szene 
  • Bewertung der aktuellen Entwicklung, Beobachtung von Trends und deren Bewertung und Kommentierung
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit anderen Akteuren und Organisationen weltweit
  • Technologie-Scouting und Initiierung von Innovationen auf dem Gebiet der nachhaltigen Chemie
  • Erarbeitung von Ansätzen und Konzepten zur Unterstützung von Firmengründungen und Start-ups
  • Wissens- und Technologietransfer in jeglicher (Wissenschaft - Wirtschaft; regional, national und international; Industrie-, Schwellen-, Entwicklungsländer; kleine Unternehmen - Großunternehmen; etc.)

 

Ihr Profil

  • Langjährige einschlägige Berufserfahrung in Forschung, Wissenschaftsmanagement, Wissens- und Technologietransfer oder als Innovationsberater
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Chemie, Wirtschaftschemie, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften, Verfahrenstechnik oder gleichwertige Qualifikation
  • Einschlägige Arbeitserfahrungen im Wissenschaftsmanagement, Innovationsmanagement und Wissens-/Technologietransfer, in der Vernetzung der relevanten Akteure sowie in der Gründerberatung
  • Breites und umfassendes Verständnis von nachhaltiger Chemie und der internationalen Diskussion
  • Kenntnis der Fördersysteme nationaler und internationaler Institutionen und der einschlägigen Beratungsangebote und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit diesen Institutionen
  • Erfahrung im Betrieb und Aufbau von Datenbanken und Informationssystemen
  • Erfahrung in der Leitung interdisziplinärer und internationaler Teams
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen, speziell Geberorganisationen und der Vorbereitung von größeren Vorhaben und Programmen
  • Erfahrung in der Gründerberatung und den relevanten Instrumenten
  • Kooperationsfähigkeit, hohe Eigeninitiative, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Teamfähigkeit, Fähigkeit zu interdisziplinärem Denken
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil

 

Hier informieren und bewerben!

 

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Friedrich-Ebert-Allee 40

53113 Bonn
Deutschland

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Friedrich-Ebert-Allee 40
53113 Bonn

Kennziffer:
JOB-ID: 32160

Einsatzort:
Bonn

Position:
Vorstand / Manager / Geschäftsleitung

Beschäftigungsbeginn:
ab sofort

Vertragsform:
auf 40 Monate befristet

Bildungsgrad Mindestvoraussetzung:
Abgeschlossenes Studium

Arbeitszeit:
Vollzeit

Weitere Jobs bei Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH