Ausbildung Chemielaborant*in (m/w/d) 2024

Ausbildung Chemielaborant*in (m/w/d) 2024

Was uns auszeichnet
Tradition und Innovation – das verbinden wir als das weltweit älteste chemisch-pharmazeutische Unternehmen. Du möchtest bei uns in dein Berufsleben starten? Gute Idee, denn wir fördern dich und bieten spannende Perspektiven in einem internationalen Umfeld. 

Deine Aufgaben

Theoretische Ausbildung
Während deiner Ausbildung besuchst du wöchentlich die Berufsschule. Dort werden naturwissenschaftliche Kenntnisse allgemeinbildende Kenntnisse vermittelt. 
Ergänzend zum Berufsschulunterricht finden in der Ausbildungsabteilung Unterricht zu folgenden Themen statt: 
- Analytische Chemie 
- Präparative Chemie 
- Spektroskopie 
- Chromatografie 
- Fachenglisch 

Praktische Ausbildung
In der Ausbildungsabteilung durchläufst du verschiedene Praktika, wie bspw.: 
- Analytische Praktika 
- Präparative Praktika 
- Spektroskopie-Praktika 
- Chromatografie-Praktika 

Du erlernst zusätzlich die grundlegenden Fertigkeiten des Analysierens und Synthetisierens von Substanzen. 

Diese Grundlagen werden in halbjährlichen Betriebseinsätzen vertieft und erweitert. Solche Betriebseinsätze können in Laboren der Forschung und Entwicklung, Analytik, Anwendungstechnik und Verfahrensentwicklung durchgeführt werden. In den Betriebseinsätzen wirst du von einer erfahrenen Fachkraft betreut. 

Was du mitbringen solltest 
- einen guten Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur 
- Interesse für Naturwissenschaften und gute Noten in Physik, Mathematik und Chemie 
- Spaß und Interesse, mit Computern zu arbeiten 
- Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Lern- und Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit 
- eine hohe Auffassungsgabe und gutes Beobachtungsvermögen 
- Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit 

Was wir dir bieten 
- Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem sozial verantwortlichen Unternehmen 
- Interne Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten 
- Kennenlernfahrt mit Teambuilding-Maßnahmen  
- zahlreiche Gruppenaktivitäten im Laufe der Ausbildung 
- flexible Arbeitszeiten 
- gute Bezahlung (je nach Lehrjahr zwischen 1.000 und 1.300 € brutto) 

Bei Rückfragen wende dich bitte an das Ausbildungsmarketing,

Telefon:
Markus Rostock:           +49 6151 72-2928
Clara Hofmann:            +49 151 14545340

E-Mail für Rückfragen:
ausbildung@merckgroup.com

Bewerbung unter www.merck-bewerbung.de

Merck KGaA
Frankfurter Str. 250
64293 Darmstadt